20121229

[quoth] borges: das unerbittliche gedächtnis (funes el memorioso, 1942)

Nach einem drückend schwülen Tag hatte ein ungeheures, schieferfarbenes Gewitter den Himmel verdeckt. Der Südwind trieb es voran--schon fingen die Bäume an, toll zu werden; ich fürchtete (ich hoffte), daß wir vom Wolkenbruch auf freiem Feld überrascht werden möchten. Wir liefen mit dem Gewitter gleichsam um die Wette.

3 comments:

Oblomow said...

Mehr mehr mehr mehr mehr mehr mehr mehr mehr mehr mehr mehr mehr more more more more more more more more more plus de plus de plus de plus de plus de plus de plus de plus de plus de plus de romesluprehm

jɔta said...

Jeg forstår ikke ;-P

Oblomow said...

Hmm, irgendwie scheint ein Kommentar im Kosmos verloren...sei's drum: Ich verstehe es auch nicht...Aber Verstehen wird "hierzulande" ja auch überschätzt. Es gilt eher, gelingende Fragen stellen zu können, weniger Antworten zu parieren.

Je ne parles pas norvégien!